Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Präsidentenwahl in Frankreich: Eine Wahl im Ausnahmezustand
So hoch waren die Sicherheitsvorkehrungen noch nie: Mehr als 50.000 Polizisten sind bei der Wahl des neuen französischen Präsidenten im Einsatz. Noch ist völlig offen, wer als nächstes Staatsoberhaupt in den Élyséepalast einzieht. Von Kathrin Hondl.

mehr lesen ...
AfD-Parteitag: Sehnsucht nach geordneten Verhältnissen
Der Auftakt des AfD-Parteitags war hitzig, heute wird es kaum weniger turbulent zugehen. So ist weiterhin völlig unklar, wer als Spitzenteam in den Bundestagswahlkampf ziehen wird. Doch viele Delegierte hoffen auf etwas Ruhe und geordnete Bahnen. Von Ulla Fiebig.

mehr lesen ...
Proteste gegen AfD: Scharmützel, Blockaden, Luftballons
Während die AfD im Kölner Maritim-Hotel debattierte, wurde es draußen trotz Regen bunt, laut und voll auf den Straßen. Demian von Osten hat die Proteste gegen den Parteitag begleitet - auf der Seite überzeugter Protestler und überforderter AfD-Mitglieder.

mehr lesen ...
March for Science: "Make America think again!"
Weltweit haben Wissenschaftler beim "March for Science" für eine unabhängige Forschung demonstriert. Vor allem in den USA sorgen sie sich, unter Trump nicht mehr frei forschen zu können - zum Beispiel bei Themen wie Klimawandel oder Impfungen. Von Martina Buttler.

mehr lesen ...
Papst bezeichnet Flüchtlingscamps als Konzentrationslager
Papst Franziskus hat einige der Flüchtlingscamps in Europa als Konzentrationslager bezeichnet. Gleichzeitig kritisierte er die EU-Flüchtlingspolitik und lobte die Großzügigkeit der Länder, in denen die meisten Migranten ankommen.

mehr lesen ...
Spannungen mit den USA: Nordkorea nimmt US-Bürger fest
Nordkorea hat offenbar einen US-Bürger festgenommen. Einem südkoreanischen Medienbericht zufolge wurde der Mann an seiner Abreise aus Pjöngjang gehindert. Er hatte in Nordkorea über mögliche Hilfsaktionen beraten.

mehr lesen ...
Lage im Nordirak: "Kinder als menschliche Schutzschilde benutzt"
ARD-Korrespondent Schwenck war in Mossul, um sich einen Überblick über die Kämpfe gegen den IS im Westen der nordirakischen Stadt zu verschaffen. Anschließend beantwortete er in einem Facebook-Live-Chat aus seinem Hotelzimmer heraus die Fragen von Usern.

mehr lesen ...
Venezuela: Widerstand in Schweigen gehüllt
In Venezuela haben die Regierungsgegner ihre Proteste fortgesetzt - auf sehr leise Art und Weise. Mit landesweiten Schweigemärschen gedachten die Teilnehmer der Opfer, die seit Beginn der Protestwelle bei Unruhen ums Leben kamen.

mehr lesen ...
Bundesliga: Freiburg gegen Leverkusen
Im ersten Sonntagsspiel will Freiburg gegen Leverkusen Rang sechs in der Bundesliga verteidigen und Punkte für die Europapokal-Teilnahme sammeln. Leverkusen muss aufpassen, nach nur einem Sieg aus acht Spielen nicht noch weiter in den Abstiegskampf hineingezogen zu werden.

mehr lesen ...
Update: Neue Funktionen für Tagesschau-App
Startseite mit Texten oder Videos, Anzeige von Kommentaren, schnelle Aktualisierung der Startseite: Vier Monate nach dem Start ihrer neuen App hat die Tagesschau ein Update dazu herausgebracht. Damit reagiert die Redaktion auf die Anregungen der Nutzer. Von Christiane Krogmann.

mehr lesen ...
ARD-faktenfinder: Fake News erkennen
Was sind Fake News? Woran kann man diese erkennen? Der ARD-faktenfinder gibt Antworten.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Türkei-Deal: 1768 Flüchtlinge kamen nach Deutschland
Seit März 2016 ist das Flüchtlingsabkommen zwischen EU und Türkei in Kraft. Seitdem hat die EU 4924 Menschen aus der Türkei aufgenommen. Die meisten Schutzsuchenden - 1768 Menschen - kamen nach Deutschland.

mehr lesen ...
Klimaforscher öffnen Schotten des Forschungsschiffs "Polarstern"
Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts haben anlässlich des "March for Science" zum Tag der offenen Tür auf das Forschungsschiff "Polarstern" eingeladen. Sie machten damit auf die Gefahren durch den Klimawandel aufmerksam. Von Frido Essen

mehr lesen ...
USA: Russischer Hacker zu Rekordstrafe verurteilt
Nie zuvor hat ein US-Bundesgericht eine so hohe Strafe für Cyberkriminalität verhängt: Ein russischer Hacker wurde zu 27 Jahren Haft verurteilt. Er hatte über 15 Jahre lang Millionen von Kreditkartennummern gestohlen und mehr als 500 Unternehmen gehackt.

mehr lesen ...
Gran Canaria: Fähre rammt Kaimauer - 13 Verletzte
Auf Gran Canaria hat eine Fähre am Freitagabend eine Kaimauer gerammt. 13 Passagiere wurden bei der Kollision verletzt. Außerdem strömte Treibstoff ins Meer. Spezialteams arbeiten derzeit daran, den drei Kilometer langen Ölteppich in den Griff zu bekommen.

mehr lesen ...
IWF kritisiert europäische Banken
Die Weltwirtschaft erholt sich, die große Krise ist fast vergessen. Nur in einer Branche sind die Folgen noch immer zu spüren: Bei den europäischen Banken. Für den IWF ist es eines der Risiken für die weitere Wirtschaftsentwicklung. Darum fordert er Reformen. Von Jan Bösche.

mehr lesen ...
Schäuble sieht Entspannung im Handelsstreit in der G20
Als sich die G20-Finanzminister vor rund vier Wochen aus Baden-Baden verabschiedeten, herrschte Grabesstimmung. Die USA schienen mit ihrer Abschottungspolitik ernst machen zu wollen. Beim aktuellen Treffen im Washingtoner Frühling hellt sich die Stimmung auf.

mehr lesen ...